Alpaka Mütze Damen, hochwertige Beanies

Das Besondere an einer Alpaka Mütze Damen ist die unglaublich weiche Faser. Die weiche Alpakawolle ist besonders anschmiegsam und fühlt sich wunderbar an. Eine weitere Eigenschaft der Alpaka Beanie ist die wärmeisolierende Eigenschaft.

 

 

1 bis 17 (von insgesamt 17)

Alpaka Mütze Damen, die besonderen Tage

 
Coole Skitage oder einfach nur tolle Spaziergänge an verschneiten Weihnachtstagen sind ein absolutes Muss! Mit einer kuscheligen Alpaka Mütze Damen ist ein toller Tag garantiert, denn sie hält die Ohren schön warm. Die Alpaka Faser ist dafür bekannt, die weichste Faser der Welt zu sein.
Da die Alpakawolle sehr geringen Wollfett Anteil hat, ist sie für Woll-Allergiker bestens geeignet.
Mütze aus Baby Alpaka Wolle garantiert einen Kuschelfaktor
 
Eine Alpaka Mütze Damen aus 100% Baby Alpaka ist etwas Besonderes! Denn die 20 Mikron dünne Faser ist unglaublich weich und sanft auf der Oberfläche. Daher entsteht kein unangenehmes Kratzen.
 
Die Faser hat auf der Oberfläche einen besonderen Schimmer, so erkennt man auf den ersten Blick, ob es sich um eine echte Baby Alpaka Mütze handelt.

Alpakawolle ist ein Material, welches robust und widerstandsfähig ist. Die Alpakawolle gibt es in vielen natürlichen Farben, etwas mehr als sechzig. Die Baby Alpakawolle wird überwiegend für die Mützen Produktion verwendet, denn die Baby Alpakawolle ist weich und ein echter Wärmspender für den Kopf. Mützen gibt es aber auch aus der Alpakawolle Superfine, auch diese Qualitätsstufe ist noch weich und für Mützen geeignet.
 

Wie kombiniere ich eine Alpaka Damen Mütze?


Zu einer Alpaka Mütze Damen gibt es viele Kombinationsmöglichkeiten. Kombinieren Sie doch am besten einen Alpaka Pulli der eher dicker gestrickt ist und einen schönen Zopfstrickschal. Dazu eignen sich Alpaka Pulswärmer für warme Gelenke und die Handflächen bestens, so haben Sie absolute Fingerfreiheit und können das Handy gut bedienen.