Alpaka Wolle kaufen: Mit diesem Alpaka Garn lässt es sich gut Stricken

Das Stricken ist toll, das Stricken macht glücklich!
Die Alpaka Wolle ist etwas Besonderes. Umso mehr macht es Spaß mit qualitativ hochwertigem Alpaka Garn zu Stricken. Das Garn lässt sich wunderbar verarbeiten und fußelt kaum. Was möchten Sie stricken? Sollen es Baby Socken sein, oder ein Pullover? Mit der Alpaka Wolle ist alles möglich!

 

1 bis 1 (von insgesamt 1)

Bei uns kaufen Sie hoch qualitative Alpaka Wolle in vielen trendigen Farben!


Alpaka Wolle gibt es über 60 unterschiedlichen Farbnuancen, zudem kann das Alpaka Garn gefärbt werden. Unsere Garne werden ausschließlich mit Färbemittel von europäischen Marken die den EU-Normen entsprechen gefärbt. Alle unsere Färbemittel sind frei von Metallen, Azo usw. Das Garn ist Öko-Tex zertifiziert.

Alpaka Wolle hat einen besonderen Schimmer und ähnelt dem der Seide. Die Faser z.B. bei der Baby Alpaka ist sehr fein, wodurch ein sehr weiches Tragegefühl entsteht. Um die Oberfläche einem Schnelltest zu unterziehen, können Sie ganz sanft mit der Oberfläche der Finger hin und her streichen. Sie werden kein unangenehmes Kratzen spüren, im Gegenteil, es fühlt sich sehr weich und geschmeidig an.

Alpaka Wolle kaufen: Kaufen Sie keine Katze im Sack!


Schnäppchenangebot? Nein danke!


Wenn Sie auf Schnäppchenangebote stoßen, sollten Sie stutzig werden, denn Alpaka Wolle befindet sich im hochpreisigen Segment. Der Grund dafür ist einfach: Ein Alpaka liefert jährlich hochwertige Baby Alpaka Faser für ca. ein bis zwei Kleidungsstücke. Daher kann so ein qualitatives Garn nicht billig sein.

Wenn Sie Alpaka Wolle kaufen, sollten Sie aufmerksam sein. Folgende Preise für Knäuel sind akzeptabel und deuten auf Echtheit der Alpaka Wolle hin. Bei einem Knäuel Wolle von Baby Alpaka von ca. 50gr sollten Sie von einem Preis zwischen 7€ - 9€ ausgehen.
Alpaka Wolle kaufen: Beispiellose Eigenschaften
Die Besonderheiten der Alpakawolle sind vielfältig. Beispielsweise ist Alpakawolle sehr robust und widerstandsfähig, deswegen kann mit dem Alpaka Garn nahezu alles verstrickt werden. Alpakawolle nimmt keine Gerüche auf, da sie geruchsneutral ist. Das Garn ist besonders für die kalte Jahreszeit geeignet, da die Alpakawolle wärmeisolierende Eigenschaften hat, die Wolle speichert die eigene Körperwärme. Alpakawolle ist zugleich auch thermoregulierend, das heißt, an kalten Tagen wird die Körpereigene wärme gespeichert und an heißen Tagen stößt die Alpakawolle die Wärme ab, so entsteht immer ein Wärmeausgleich.


Alpakawolle wirkt dank der Struktur der Faser lüftend, gleichzeitig nimmt die Faser viel Feuchtigkeit auf, daher ist Alpakawolle ideal für Menschen die mehr schwitzen. Die Alpakawolle ist sehr weich und angenehm zu tragen, dies verdankt sie den feinen Fasern. Die Alpakawolle wird in unterschiedlichen Qualitätsstufen unterteilt, die feinste unter den Fasern ist die Royal Alpakawolle, dieses Garn wird überwiegend für Shirts oder Oberbekleidung verwendet. Danach gibt es die Baby Alpaka Wolle die ebenfalls sehr weich und angenehm zu tragen ist. Mit der Baby Alpaka Wolle werden hauptsächlich Accessoires sowie Pullover hergestellt. Die Baby Alpakawolle ist idealerweise für Stricken geeignet, denn das Garn lässt sich gut verarbeiten.

Eine weitere Qualitätsstufe ist die Alpaka Superfine, diese Qualität der Alpakawolle wird größtenteils für die Produktion von Alpaka Pullover verwendet. Die Faser ist robust und weich!

Die Alpakas gibt es in den Farben Schwarz bis hin zu der Farbe Weiß, die Alpakawolle gibt es in unterschiedlichsten Nuancen. Die Herkunft der Alpakas sind die peruanischen Anden, dort fühlen sich die Herdentiere am wohlsten. Die Herdentiere leben frei auf den Weiden und meist 3500 m.ü.M, die Alpakas werden einmal jährlich geschoren.

Nach der Schur werden die Garne nach Qualität unterteilt. Beispielsweise kann von einem Alpaka ca. 1-2 Pullover der Qualität Baby Alpaka gewonnen werden.