Alpaka Kuscheltier für ein zauberhaftes zu Hause

Ein Echthaar Alpaka Kuscheltier ist ein perfekte Geschenk! Dieses niedliche Alpaka Kuscheltier ist auch wunderbar als Deko geeignet, Ein Alpaka Stofftier schenkt jedem ein Lächeln. Das niedliche Kuscheltier wird nicht gefärbt und ist aus den natürlichen Farben eines Alpakas.

1 bis 6 (von insgesamt 6)

Ein kleines Alpaka Kuscheltier begleitet die kleinen sowie die großen Kinder.


Versetzen Sie sich einmal in Ihre Kindheit zurück, so werden Ihnen sicherlich Ihre eigenen Kuscheltiere in Erinnerung kommen. Das Plüschtier war der treueste Wegbegleiter und der Beste Freund zugleich. Egal wo wir als Kinder waren, ob es der Spielplatz war, oder zu Besuch bei den Großeltern, das kleine Stofftier war immer dabei. Das Plüschtier war die perfekte Einschalfhilfe und die treueste Seele an der Seite. Manchmal gab es Tage da brauchte es keine Spielfreunde, weil das Plüschtier der beste Spielkamerad war.

Als Stofftiere gab es früher die Teddybären, heutzutage gibt es die Plüschtiere nahezu in allen Varianten. Die süßen Kuscheltiere sind beliebte Geschenke zu Geburtstagen oder für die Geburt eines Kindes. Die Kuscheltiere zaubern jedem Kind ein Lächeln ins Gesicht, daher sind die beliebten Knuddelchen nicht weg zu denken.

In unserem Onlineshop gibt es nachhaltige und natürliche Alpaka Kuscheltiere für Sie selbst und Ihre Kinder!
Ein Alpaka Kuscheltier ist das Geschenk für jede Altersklasse. Die niedlichen Kuscheltiere sind aus echtem Alpakahaar und daher ein ökologisches Produkt. Die kleinen Freunde sind sehr weich und flauschig zugleich, die Felltiere werden nicht mit Chemikalien behandelt und werden nicht gefärbt. Das Alpaka Kuscheltier ist daher nie gleich, weil das echte Unikate sind. Manchmal sind sie dunkelbraun und manchmal hellbraun, so wie die Natur den Alpakas die Wolle gab.


Das Alpaka Kuscheltier bieten wir in unterschiedlichen Größen und Farben an, so ist für jeden etwas dabei. Ein großes Alpaka Kuscheltier bietet sich am besten als Deko für das Wohnzimmer an. Dort kommt es richtig zur Geltung!

Ein kleines Alpaka Felltier ist für Kinder ab 8 Jahren geeignet.
Alpaka Stofftier: Die Pflege

Ein Alpaka Kuscheltier kann auch Mal schmutzig werden, dazu ist es wichtig das Fell Tier nicht in der Waschmaschine zu waschen. Es genügt völlig aus, das Kuscheltier mit lauwarmem Wasser per Hand zu waschen.
In unserem Sortiment finden Sie auch Teddybären aus echter Alpakawolle. Die niedlichen Bären fühlen sich ebenfalls wie die Alpakas weich und angenehm an.


Alpakas sind liebenswerte und neugierige Tiere. Sie stammen ursprünglich aus den südamerikanischen Anden, nämlich aus Peru. Die Alpakas leben auf Weiden und ernähren sich hauptsächlich aus Pflanzen. Die Tiere leben meistens bei 3500 m.ü.M, dort ist es ihnen am wohlsten. Bei großen Temperaturschwankungen können die Alpakas das gut vertragen, da sie eine einzigartige Wolle besitzen.

Die Wolle der Alpakas ist bekanntlich thermoregulierend. Das heißt, wenn es warm wird, stößt die Wolle die Wärme ab. Bei kalten Temperaturen speichert sie die eigene Körperwärme. Die Alpakas sind Herdentiere und in Gruppen fühlen sie sich am wohlsten. Weil die Alpakas sehr liebenswert und sehr zutraulich sind, werden sie auch als Therapietiere eingesetzt.
Die Wolle der Alpakas und ihre Eigenschaften
Produkte aus Alpaka Wolle sind sehr begehrt! Weil die Alpaka Wolle viele besondere Eigenschaften aufweist, wird Kleidung wie Pullover sowie Accessoires aus der kostbaren Faser hergestellt. Alpaka Wolle ist widerstandsfähig und sehr robust, deswegen ist die Faser optimal für Oberbekleidung geeignet. Eine weitere Eigenschaft der Alpaka Wolle ist die Wärmeisolation sowie die Thermoregulation. Die Alpaka Faser wird in unterschiedlichen Stufen unterteilt, nach der Schur wird nach Qualität der Wolle sortiert. Die zwei bekanntesten Alpaka Fasern sind die Baby Alpaka wolle und die Alpaka Superfine.

Aus der Baby Alpaka Wolle werden überwiegend modische Accessoires für Damen und Herren produziert, die Feinheit der Faser wird in Mikron gemessen, wodurch die unterschiedlichen Qualitätsstufen unterteilt werden. Die Faser der Baby Alpaka Wolle ist ca. 20,1 Mikron dünn, diese Feinheit gibt es so bei keiner anderen Naturfaser. Die Alpaka Superfine Wolle ist ebenfalls sehr weich und ist ca. 23,1 Mikron dünn, aus dieser Faser werden überwiegend Alpakapullover hergestellt.

Plüschtier, Stofftier und Co.


Vielfach sind Arzttermine für Ihre Kinder ein Horror, denn der Besuch beim Arzt ist vielfach mit einem unangenehmen Picks verbunden. Im Behandlungszimmer helfen neben den beruhigenden Worten von Vater und Mutter auch die Stofftiere.

Meist umarmen die Kinder das Stofftier und lassen so die Ängste los. Neben Ihnen als Eltern wird das Plüschtier nun zu Vertrauten. Alpaka Plüschtiere sind für die Kinder wichtige Tröster, nette Spielgefährten, beste Freunde und aufmerksame Zuhörer. Ein Plüschtier hilft den Kindern bei ungewohnten Situationen und beim Einschlafen, in lustigen Rollenspielen mit dem Stofftier lernt das Kind Strategien zu entwickeln. Der Teddybär ist ein Plüschtier das fast jedes Kind kennt, aber die Vielfalt ist groß unter den Tierchen. Ob es ein Alpaka, Giraffe, ein Affe oder sogar ein Elefant ist, es gibt nahezu alle Tiere als Stofftier.

Ein Stofftier aus Plüsch ist sehr weich, noch weicher ist das Nickiplüsch, das sind meistens Kunstfaser. Ein Stofftier aus Plüsch aus Naturfasern wie Alpaka oder Baumwolle ist in der Regel auch gekennzeichnet. Für Kleinkinder eignet sich ein Kurzhaar Plüschtier, da es pflegeleichter als langhaariges Fell ist.

Die Füllung von einem Plüschtier kann mit synthetischem Material wie Polyesterwolle oder mit Granulat gefüllt sein. So ist das Plüschtier etwas schwerer und formbarer.

Ein Stofftier kann aber auch natürliche Füllungen enthalten. Beispielsweise aus Dinkelkörner sowie Hirse, die in der Mikrowelle aufgewärmt werden können. So ist ein Stofftier auch ein Wärmespender.

Beim Kauf von einem Stofftier sollten Sie achten, dass keine Schadstoffe enthalten sind. Erkennbar sind solche Stofftiere an Gütesiegel mit zertifiziertem LGA-Qualitätssiegel. So ist sichergestellt, dass ein Plüschtier frei von Schwermetallen wie Blei oder Quecksilber ist.
Stofftiere und Plüsch Tiere sollten auch gewaschen werden, weil die Stofftiere hin und wieder auf den Boden fallen, oder mit Spaghetti Sauce bekleckert werden. Je nach Material können die Stofftiere per Hand oder auch in der Waschmaschine gewaschen werden. Einige Waschtipps finden Sie hier:

Die meisten Stofftiere können in der Waschmaschine bei 30 Grad gewaschen werden.

Frottee oder kurzer Plüsch sind sehr pflegeleicht. Am besten stecken Sie die Stofftiere in einen Wäschesack und mit einem Wollwaschmittel waschen. Wichtig ist dabei zu achten, dass Sie keine Weichspüler verwenden.

Sollte auf dem Waschetikett per Handwäsche stehen, so können die Stofftiere mit milder Seifenlauge bei lauwarmem Wasser bis 30 Grad gewaschen werden. Langhaarige Plüschtiere sind vorsichtig zu waschen. Nach dem die Stofftiere gewaschen wurden, drücken Sie das Stofftier vorsichtig aus, und lassen es am besten ein paar Tage auf einem Wäscheständer trocknen. Damit das Kuscheltier keinen Schimmel bildet, sollten Sie es komplett durchtrocknen lassen. Verwenden Sie Desinfektionsmittel um die Kuscheltiere frei von Bakterien zu befreien, am besten reiben Sie die Stofftiere nach dem trocknen mit Desinfektionsmittel vorsichtig ein.